sso

Horizontal Entsafter Bewertung Teil 2

Kann es ein in China produzierter horizontal Entsafter um 220 € mit einem 400 € horizontal Gerät aufnehmen? Wir werfen einen Blick auf einen beliebten mittelpreisigen horizontal Entsafter um zu sehen wie er arbeitet.

Video Reviews

DESIGN

Design

Im Vergleich zu einigen der in China produzierten 100€ Entsafter, machte dieses etwas teurere Modell einen guten ersten Eindruck. Das Design ist einfach und sogar ein wenig elegant. Anders als die meisten Horizontalentsafter, ist die Motoranordnung eher hoch und nicht so tief. Das Gerät sieht sehr schwer aus, ist aber doch recht stabil. Die Power und Reverse Tasten dieses Geräts sind beleuchtet, ausserdem verfügt es über einen einzigartigen Hebel mit drei Einstellungen, die den Druck der Schnecke anpassen. Der Entsafter ist mit einer Keramik Schnecke ausgestattet. Der Einfüllschacht hat eine normale Größe und eine Saftklappe verhindert das Tropfen nach dem Entsaftungsvorgang. Ein Nachteil ist, dass das Gerät ohne Blanksieb geliefert wird, dieses gibt es jedoch käuflich zu erwerben. Im Gegensatz zu teureren Entsaftern die zylindrische Siebe mit größeren Oberflächen haben, ist das Sieb dieses Entsafters winzig und bedeckt lediglich den Saftauslass. Die Saft und Tresterbehälter weisen eine sehr dürftige Kapazität von 0,5 Litern auf, das heißt mehrmaliges Stoppen für die Entleerung ist erforderlich.

Funktionalität/Handling

FUNCTIONALITY_EASE OF USE

Dieser Juicer is ein leistungsstarkes, multifunktionelles Gerät - einfach zu bedienen und auch einfach zu reinigen. Zum größten Teil hält er auch was er verspricht. Die Montage ist einfach und mit nur 4 Teile bestehend aus Gehäuse, Schnecke, Sieb und Abdeckung zusammen zu stellen. Wir waren etwas besorgt über den Hebel, da er sehr dürftig wirkt. Von größerer Bedeutung jedoch war der Stößel. Der Stößel ist mit einer Gummidichtung ausgestattet um einen festen Sitz zu gewährleisten. Die Dichtung war sogar so gut, dass wir oft Schwierigkeiten hatten den Stößel wieder nach oben zu schieben, da sich eine ziemliche Sogwirkung entwickelte. Die Reinigung war schnell und einfach. Leider ist im Lieferumfang keine Reinigungsbürste enthalten, jedoch hat ein Kücheschwamm diese Aufgabe gut erfüllt.

LEISTUNG

Performance

Um den besten Überblick über die Leistungsfähigkeit dieses Gerätes zu bekommen, haben wir versucht 5 verschiedene Varianten von Pressgut sowie ein Rezept zu verwenden. Leider fehlte uns das Sieb um Nussbutter oder andere Prozesse mit Nahrungsmitteln herzustellen.

Orangen: Dieser Entsafter eignet sich hervorragend zur Verarbeitung von Orangen. 500 Gramm geschälte Orangen ergaben eine Saftausbeute von 340ml Saft. Der Saft war sauber und schmackhaft.

Karotten: Wie die meisten Horizontalentsafter aus guter Qualität hatte auch dieses Modell keine Probleme mit den Karotten. Wir haben ein Kilogramm Möhren entsaftet und bekamen eine Saftausbeute von 400ml Saft. Der Karottensaft war relativ klar und von gutem Geschmack, wenn auch nicht ganz so klar wie mit einem üblichen Feinsieb. Leider gab es immer wieder Probleme mit dem Stößel, weil dieser durch seine gute Dichtung immer wieder stecken geblieben ist und wir ihn mit Kraft herausziehen mussten.

Äpfel: Für die Vorbereitung benutzten wir einen Standard Apfelteiler, der die Äpfel in jeweils 8 Stücke schneidet. Für den Saft benützten wir ein Kilo frische Granny Smith Äpfel, unserer Meinung nach die besten Äpfel zum Entsaften. Das Ergebnis war ein 675ml dunkler, fleischiger Saft inklusive 100ml Schaum. Der dickflüssige Schaum kann natürlich entfernt werden. Wir haben eine Menge von Apfelstücken bemerkt die im Entsafter stecken geblieben sind. Besorgniserregend war jedoch der leichte Geruch von verbrannter Elektronik.

Ananas: Durch ihre langen Fasern, stellen Ananas beim Entsaften immer eine Herausforderung dar. In diesem Fall wurden die Ananasstücke aber langsam durch den Einfüllschacht befördert. Wurde der Prozess jedoch beschleunigt führte das sehr rasch zu einer Überfüllung. 500g frische Ananas erbrachte eine Saftausbeute von 330ml klaren Saft. Allerdings wurde der Geruch immer schlimmer. Wir überprüften das Handbuch, wo wir den Hinweis gefunden haben, dass sich der Motor nach 20 minütigem Dauerbetreib automatisch abschaltet. Bei uns war aber bereits nach 15 Minuten Dauerbetrieb bereits die Belastungsgrenze erreicht.

Spinat: Gespannt waren wir wie der Entsafter Blattgemüse verarbeiten würde. Nachdem wir das Gerät 20 Minuten abkühlen lassen haben, gings wieder los mit 200 Gramm Baby-Spinat. Der Spinat wurde rasch verarbeitet, jedoch blieb einiges an Pressgut in der Maschine hängen. Das Ergebnis war 80ml tiefgrüner Spinat Saft, der sich hervorragend mit Karotten oder Rüben Saft vertragen würde. Allerdings wurde der brennende elektrische Geruch noch stärker, so haben wir beschlossen, das Gerät für den Rest des Tages still zu legen.

Mischsaft: Wir haben unser Testgerät über Nacht ruhen lassen, um zu sehen ob der Geruch am nächsten Tag verschwunden war. Wir haben einen gemischten Saft aus Wassermelonen, Ananas und Erdbeeren gemacht. Der Motor hatte noch immer diesen verbrannten Geruch, aber nicht mehr so stark wie am Vortag. Leider kämpfte das Gerät wirklich mit unseren Zutaten. Zweimal hatte es sich vollkommen verstopft. Wir mussten es während dem Vorgang reinigen. Das Pressgut und das Sieb kamen nicht miteinander zurecht, da die Fläche von dem Sieb einfach zu klein ist.

ÜBERBLICK

Overall

Dieses Gerät hat zunächst mit einem sauberen Design und einer guten Leistung beeindruckt. Mit dem Pressgut ist der Entsafter grundsätzlich gut zurecht gekommen, solange nicht zuviel in in den Einfüllschacht gegeben wurde. Während der Verwendung wurde aber deutlich, dass einige Kosteneinsparungen an dem Gerät vorgenommen wurden um den Preis so niedrig wie möglich zu halten. Dinge wie der fadenscheinige Druckhebel, winzige Behälter, ein unhandlicher Stößel und einige unleserlichen Übersetzungen katapultierte den Entsafter weit weg von der Top 10 Liste der besten Horizontalentsafter. Beunruhigend war auch der fortwährende Geruch von verbrannter Elektronik. Die 2 Jahre Garantie ist Standard in dieser Kategorie. Wenn Sie vorhaben nur gelegentlich zu entsaften, Sie nicht zuviel Geld ausgeben wollen und Sie bereit sind etwaige Produktfehler übersehen zu können, dann könnte dieser Entsafter für Sie zufriedenstellend

 

PRO

  • guter Preis
  • einfacher Betrieb
  • leicht zu reinigen
  • flexible Einstellungen

CONTRA

  • elektrischer Geruch
  • unhandlicher Stößel
  • kleine Siebe
  • kleine Saft und Tresterbehälter
###message
Jetzt 5% sparen Code! notieren: XMAS17
Fenster schließen