sso
###message

Zum Tag der deutschen Einheit (33. Jahrestag ) haben wir uns etwas ganz Besonderes für Sie überlegt!
Beim Kauf ab 400 € sparen Sie 33 € mit dem Code TDDE22. Nur bis 3. Okt 2022 gültig!

5 Tipps zum Entsaften von Ananas

Mit diesen 5 Tipps zaubern Sie köstlichen Ananas-Saft ohne, dass Ihr Entsafter verstopft.

juicing pineapple
juicing pineapple

Mit ihren langen Fasern, die zu Verstopfungen beim Entsaftungsvorgang führen können, ist die Ananas eine der am schwierigsten zu entsaftenden Früchte. Aber mit unseren 5 Tipps können Sie unbesorgt frischen Ananassaft genießen.

1. Entfernen Sie nicht den Kern der Ananas

Wenn Sie die Ananas in Scheiben schneiden, brauchen Sie den Kern nicht zu entfernen. Der Kern enthält nicht nur Saft, sondern dient auch als festes Material, um das weichere Fruchtfleisch durch den Entsafter zu drücken. Trennen Sie stattdessen den Kern beim Schneiden der Ananas heraus und schneiden Sie ihn in kleine Würfel. Entsaften Sie abwechselnd das Ananasfruchtfleisch und den Kern.

2. Schneiden Sie die Ananas in vertikale Scheiben

Schneiden Sie die Ananas von oben und unten auf und entfernen Sie die Schale, indem Sie die Ananas von oben nach unten in dünne vertikale Streifen schneiden. So lässt sich die Ananas nicht nur leichter in den Entsafter einführen, sondern die Fasern sind auch besser für den Entsafter zu handhaben.

3. Entsaften Sie einige Karotten zusammen mit der Ananas

Karotten sind eine perfekte Ergänzung zum Ananassaft, da sie den supersüßen Geschmack ein wenig abmildern. Außerdem machen sie das Entsaften von Ananas viel einfacher. Geben Sie einfach nach ein paar Ananasstücken oder wenn Sie merken, dass die Maschine zu stauen beginnt, abwechselnd eine Karotte dazu. Die Karotten helfen dabei, die Fasern der Ananas durch das System zu befördern, da diese das Saftsieb oder die Schnecke blockieren.

4. Entsaften Sie langsam

Versuchen Sie niemals, Ihren Slow Juicer zu überfüllen oder zu überfordern. Das trifft besonders auf das Entsaften von Ananas zu. Führen Sie die Ananas langsam Stück für Stück ein, und lassen Sie den Entsafter jedes Stück verarbeiten, bevor Sie weieteres Material hinzufügen. Durch Überfüllen sparen Sie keine Zeit, es kommt zu Verstopfungen und Rückstau und Sie erhalten außerdem eine geringere Saftausbeute.

5. Wählen Sie keine voll ausgereifte oder überreife Ananas aus

Eine voll ausgereifte Ananas hat eine goldene Schale und ist mit ihrem supersüßen Fruchtfleisch perfekt zum Essen geeignet. Zum Entsaften ist sie jedoch aus zwei Gründen ungeeignet. Erstens ist das weiche Fruchtfleisch anfälliger für einen Rückstau und Verstopfung des Entsafters. Zweitens ist der süße Geschmack beim Entsaften stärker konzentriert und kann überwältigend sein. Die ideale Ananas zum Entsaften ist fest, aber immer noch süß. Achten Sie auf grüne Ananas mit einem goldenen Boden. Riechen Sie an der Basis - sie sollte süß riechen.

Wir empfehlen zum Entsaften von Ananas langsam drehende Entsafter, sog. Slow Juicer, weil diese durch die langsame und schonende Entsaftung die Vitalstoffe schonen und meist auch eine höhere Saftausbeute ermöglichen als Zentrifugen-Entsafter. Vertikale Entsafter mit einer Press-Schnecke, wie der Sana 828, eignen sich hervorragend für das Entsaften von Ananas, aber auch andere Slow Juicer, wie das Topmodel Angel Juicer sind geeignet, wenn diese über ein grobes Sieb verfügen.

Veröffentlicht: 31. März 2022