sso

Das Potenzial eines Superfoods im Avocadokern

 Avocado 424x283

Eine oder zwei Scheiben der cremigen Avocados helfen bereits, Ihnen den Weg zum Doktor zu ersparen. Die köstliche Frucht ist ein hervorragender Ersatz für Mayonnaise oder Butter.

Die Avocado kann mit ihren einzigartigen Eigenschaften Herz und Kreislauf stärken, Entzündungen von Arthritis reduzieren und Haut und Haar neu beleben.

Doch wussten Sie, dass der Avocadokern der nährstoffreichste Teil der Frucht ist und zugleich den Haupgrund darstellt, warum die Avocado als Superfood bezeichnet wird?

Sie werden sich nun wahrscheinlich denken, wie man denn einen Avocadokern in seine Ernährung einbinden kann, ohne einen Hammer zu benutzen.

Die geheimnisvollen Vorteile der Avocadokerns werden Sie sicherlich überraschen. Früher wurde der Avocadokern als Tinte zum Schreiben oder zur Färbung von Gerichten verwendet. Ein einziger Avocadokern macht 18% der Frucht aus und wirft man ihn weg, so geht ein großer Anteil der Frucht verloren.

Vorteile des Avocadokerns

Über 70% der antioxidativen Wirkung der Avocado liegt im Kern der Frucht.

Die Pennsylvania State University hat kürzlich in einer Studie herausgefunden, dass die phenolischen Antioxidantien im Avocadokern den Cholesterinspiegel, hohen Blutdruck, Entzündungswerte und Diabetes reduzieren und zudem Ihr Immunsystem stärken. Der Kern hat sogar insekten- und pilztötende sowie anti-mikrobielle Eigenschaften.

“Jeder Herzpatient muss den Avocadokern in seine Ernährung miteingliedern.” – Dr. Tom Wu gewann den “Remarkable Contribution” Preis der American Cancer Society und den “World Famous Doctor” Preis der Vereinten Nationen für seinen Durchbruch bei Diabetes und Krebs.  

Entzündungen und Gelenksschmerzen reduzieren

Entzündungen sind die Übeltäter für viele chronische Krankheiten: Arthritis, Herzinfark und auch Krebs werden mit starken Enzündungen in Verbindung gebracht.

Der Avocadokern und die Schale enthalten hohe Anteile an Antioxidantien wie Catechin – ist auch im Grüntee enthalten oder Procyandin. Diese Stoffe reduzieren Entzündungen, Schmerzen, Schwellungen, Steifheit und verbessern die Gelenksfunktionen. Diese Antioxidantien können auch die Herzgesundheit und die Blutzirkulation verbessern.

Gut für die Verdauung

Im antiken Südamerika wurde der Avocadokern gegen Dysenterie (Ruhr), Magengeschwüre und andere Verdauungsprobleme eingesetzt.

Das Verdauungssystem ist für die gesamte Gesundheit unheimlich wichtig. Das Immunsystem beruht zu einem großen Teil auf den Bakterien im Verdauungstrakt. Wenn diese Flora in einer gesunden Umgebung wohnen kann, kann sie auch Krankheitserreger und Viren bekämpfen.

Die Antioxidantien und Fasern im Avocadokern sind äußerst hilfreich für das Verdauungssystem. Der Avocadokern enthält mehr lösliche Fasern als jede andere Gemüsesorte. Deswegen wird Ihr Körper es Ihnen danken, wenn der Avcodokern ein wichtiger Teil Ihrer Ernährung wird.

Krebszellen zerstören

Die University of Antioquia, in Medellin, Colombia fand im November 2013 heraus, dass der Avocadokern und die Frucht (Sorte Hass) pro-apoptotische Effekte auf Leukämiezellen haben. Diese können dazu führen, dass Leukämiezellen sich selbst zerstören, während die normalen Zellen gesund bleiben. Der Kern enthält auch Flavonol, welches das Tumorwachstum reduzieren kann.

Heißhungerattacken kontrollieren

Avocadokerne haben viele Fasern, die Sie sättigen. Darüber hinaus können sie auch den Blutzuckerspiegel regulieren. Wenn dieser über den Tag gesehen stabil ist, wird auch der Hunger reduziert.

Wunderschöne Haut bekommen

Avocados sind die perfekte Nahrung für Ihre Haut. Ihre starken Antioxidantien können Kollagen wiederaufbauen und Zellschäden, die durch freie Radikale ausgelöst wurden, reparieren. So wird Ihre gesamte Haut sich schöner anfühlen und auch schöner aussehen.

Wie man das Gute aus dem Kern bekommt

Der einfachste Weg, um die Vorteile des Avocadokerns zu nutzen, ist, ihn in einen Smoothie hinzuzugeben. Dies ändert den Geschmack nicht, sondern macht den Smoothie etwas reichhaltiger und dicker.

Wichtig ist, dass Sie bei der Entfernung des Kerns mithilfe eines Messers sehr vorsichtig sind!

Unsere Empfehlung: Man halbiert die Avocado mit einem großen, scharfen Küchenmesser der Länge nach. Dann "hackt" man mit dem Küchenmesser fest in den Avocadokern. Dann dreht man das Küchenmesser bis der Kern sich aus dem Avocadofleisch löst. Nehmen Sie das Messer aus dem Kern heraus und seien Sie dabei auch vorsichtig. Hacken Sie den Kern nun entzwei und zerteilen Sie ihn in kleine Teile.

Avocado Kern Grüner Smoothie

  • 240 ml Nussmilch
  • 1 reife Birne
  • 2 Handvoll frischer Spinat
  • ½ Hass Avocado
  • ½ Hass avocado seed
  • 1 kleines Stück geriebener Ingwer
  • ½ Apfel

Ab in den Blender und genießen!

Nächstes Mal, wenn Sie eine Avocado verwerten, werfen Sie den Kern keinesfalls weg, sondern zaubern Sie einen tollen Smoothie daraus!

Veröffentlicht: 7. April 2016
###message