sso

Diese Frau trank täglich Karottensaft. Das Ergebnis wird Sie faszinieren!

Karottensaft

Es ist wahrscheinlich keine Übersraschung, dass Karotten ein wichtiger Bestandteil Ihrer Ernährung sein sollten – sei es für einen gewünschten Gewichtsverlust, für einen gesünderen Lifestyle, um Ihre Batterien zu erneuern und Sie mit neuer Energie zu versorgen oder, um Krebs zu besiegen. Es gibt bestimmte Gemüsesorten, die einen primären Stellenwert in Ihrem Leben haben sollten.

Die Karotte ist eine dieser Gemüsearten. Sie ist eines der am wenigsten beachteten  “superfoods” auf der Welt. Vielleicht liegt es daran, dass Karotten schon immer Teil unserer Ernährung waren und uns deshalb nicht mehr faszinieren. Finden Sie heraus, warum Karotten so besonders sind!

Nährstoffe im Karottensaft

Wenn man alle Nährstoffe, die im Karottensaft enthalten sind, betrachtet, versteht sich die Besonderheit der Gemüsesorte von selbst. Wenn Sie die Karotte in Form von Saft zu sich nehmen, erhöht sich die Aufnahme dieser Nährstoffe, welche Ihren Körper stärken, gesundheitliche Hindernisse zu überwinden. Dies sind die wichtigsten Nährstoffe der Karotte:

Vitamin C: Vitamin C ist einer der wichtigsten Nährstoffe für Ihr Immunsystem, vor allem wenn Sie anfällig für Erkältung oder Grippe sind. Es ist auch förderlich für eine schnellere Wundheilung und stärkt das Zahnfleisch.

Kalium: Die Karotte besteht zu einem großen Teil aus Kalium. Es reguliert den Cholesterinspiegel und bildet schneller mehr Protein.

Vitamin A: Die Karotte ist eine exzellente Vitamin A Quelle und beugt Herzerkrankungen vor.

Carotinoid: Carotinoide beugen vielen Arten von Krebs, wie Blasen-, Prostata-, Dickdarm- oder Brustkrebs, vor.

Mangan und Magnesium: Diese Mineralien erhält man in seiner Ernährung schwierig, weswegen Karotten Abhilfe schaffen können.

Wie Karottensaft Krebs besiegen kann

Ann Cameron ist eine Autorin, die erforscht hat, dass eine Karottensaft-Diät Krebs behandeln kann, als sie selbst unter Stage 4 von Dickdarmkrebs litt. Ihr kam die Geschichte von Ralph Cole zu Ohren, der Krebs besiegt hat, indem er täglich 2,5 kg Karotten entsaftet und getrunken hat.

So begann Ann, ihrer eigenen Karottensaft-Routine zu folgen. Nach 8 Wochen bemerkte sie, dass Ihre Tumore geschrumpft waren. Nach 8 Monaten waren die Tumore völlig verchwunden.

Das meiste aus den Karotten holen

Wenn Sie vorhaben, täglich 2,5 kg Karotten zu sich zu nehmen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich um die beste Qualität handelt. Darunter versteht man Karotten aus biologischen Anbau, da in anderen oft Pestizide und Chemikalien versteckt sind, die Krebs sogar verschlimmern können.

Es ist auch empfehlenswert, bei einem regionalen Bauern einzukaufen. Wenn Karotten ganz Europa durchqueren müssen, werden die Nährstoffe sukzessive zerstört. Ein regionaler Kauf ermöglicht Ihnen, Karotten in ihrer besten Qualität zu genießen!

Entsafter Rezepte finden Sie hier!

Slow Juicer hier ansehen!

Veröffentlicht: 19. Jänner 2016
###message